Berichtigung des F.R.A.-GT/lM Ergebnisses


[ Slot/Scaleracing Forum ]


Geschrieben von Sebastian am 15. April 2002 00:24:41:

Als Antwort auf: Samstags in Dortmund . . . . . . geschrieben von schleichender Schreiberling am 14. April 2002 00:49:49:

Moin moin erstmal!
Also die Runden kann ich euch immoment auch nicht genau mitteilen, hängen im DoSlot auf der Bahn ;-)...
Jedenfalls ist diese Ergebnismeldung nicht ganz richtig und ja sehr Lückenhaft

>1. Christians / Rehse
>2. Zingel / Stephan Bolz
>3. ?
>4. Werner Bolz / Bernd Michels

deshalb hier das richtige Ergebnis:

1. Ralf Christians / Jörg Rehse (ca.80 Schienen vor Platz 2)
2. Sebastian Nockemann/ Tobias Boldt (1 Schiene vor Platz 3)
3. Uwe Zingel / Stefan Bolz
4. Werner Bolz / Bernd Michels
5. Frank Schüler / Stephan Besmehn (1 Schiene vor Platz 6)
6. Ingo Vorberg / Hans Bickenbach
7. Stefan Boldt / Frank Zenk
8. Sebastian Vogel / Christian Schnitzler
9. Bernd Strake / Carsten Starke

Und hier mal kurz das Rennen aus meiner Sicht! Also an alle Nörgler nicht nörgeln sondern selber schreiben und ergänzen oder verbessern!

Nach dem Training am Freitag zeichnete sich schon ein spannendes Rennen am Samstag ab!
Wie erwartet liefen die beiden BMW V12 und der Nissan R390 wie ein Uhrwerk.
Das Jugendteam aus Dortmund hatte mit dem Bau des neuen Wagens (Audi R8) jedoch auch gute Arbeit geleistet und konnte im Training (auf der Heimbahn) mit der Spitze mit halten.
Frank Zenk sicherte sich den Junior Stefan Boldt, als "Gaststarter" und Griff auf dem Merceds CLK des Bruders (Tobias)zurück, da dieser besser lief als der Ferrari F550 Maranello. Dieses hatte zu Folge dass Tobias den ganzen abend am schrauben war, anstatt zu tranieren...

Und nun zum Rennen am Samstag...an dieser Stelle noch mal ein Lob an Gabi und Erich die sich um das Essen gekümmert haben!

Alle 9 Temas starteten wie schon zuvor in Wuppertal in einer Gruppe.
Nach Rennstart ging Stefan Bolz auf der Spur1 direkt in Führung, auf der schnellsten Spur (wie sich im Training schon gezeigt hatte). Dicht gefolgt von Starke/Starke, Rehse/Christians und als kleine Überraschung Bickenbach/ Vorberg. Nach dem Spurwechsel übernahm Starke/Starke die Führung. Rehse/Christians befinden sich zu diesem Zeitpunkt in Schlagdistanz auf dem dritten Platz. Nun gehen auch Boldt/Nockemann auf der Spur 6 an den Start - auch sie fahren einen guten Turn. Während Rehse/Christians sich immer weiter nach vorne arbeiten haben Starke/Starke mit einem Problem zu kämpfen - wie sich später herausstellt ein Regler defekt und anschließend einige andere "Problemchen". Zu diesem Zeitpunkt beginnt sich das Jugendteam Boldt/ Nockemann nach vorne zu arbeiten, ein paar Runden später verlieren sie ein Hinterrad (peinlich, peinlich) und etwas später den Spoiler, den sie wegen eines Protestes direkt wieder befestigen mussten (nicht wie in Kamp Lintfort erst kurz vor Rennende). Der CLK von Schüler/Besmehn hatte kurz drauf mit ähnlichen Spoiler-Problemen zu kämpfen Ab jetzt lieferte sich Zingel/Boltz und Rehse/Chistians einen harten kampf um die Spitze, wobei Boldt/Nockemann stark am aufholen war. Als erstes beendete das Team Rehse / Christians das Rennen, so dass das Jugendteam aus Dortmund (zu diesem Zeitpunkt wieder vorne dabei) gegen das vorgelegte Ergebnis fuhr und es knapp verpasste. Nun fuhr Zingel/Boltz gegen die beiden guten Ergebnisse, zu diesem Zeitpunkt war bereits sicher wie eng es werden würden. Sie verfehlten dann beide vorgelegten Ergebnisse, jedoch das 2. sehr knapp (1 Schiene). Hinter diesen Platzierungen ging es ebenfalls sehr knapp zur Sache. Das Jugendteam Vogel/Schnitzler hatte mit diversen Ritzeldefekten zu kämpfen, konnte jedoch immer auf die nette Hilfe vom Bernd Starke hoffen.

Ich freue mich schon auf ein hoffentlich genau so spannendes nächstes Rennen. Ich denke das es ähnlich eng werden düfte!
Starten Boltz/Michels wirklich mit einem neuen Auto??? Werden Starke/Starke wieder mit einem Defekt zu kämpfen haben??? Kann Boldt/Nockemann das Ergebniss der Heimbahn wiederholen??? Wird Vorberg/ Bickenbach wieder einen so großen Schritt nach Vorne machen???...etc. Fragen über Fragen ;-)
und vor allem wird der Schleichende Schreiberling wieder dabei sein, um uns wie gewohnt, die ausführlichen Ergebnisse mitzuteilen???

mfG Sebastian





Antworten:


[ Slot/Scaleracing Forum ]