DTM Masters Nord - Saisoneröffnung


Slot/Scaleracing Forum


Geschrieben von Deichkurier am 14. Oktober 2019 11:57:50:

Plastikmodellbauer aufgepasst

Für alle Fans von DTM-Fahrzeugen (bis Baujahr 1997 und ab 2000 [dazwischen gab es eine „STW-Pause“]) gilt es, sich den kommenden Sonnabend zu notieren:

Wann? 19.10.2019

Wo? Am Ostfrieslandring in Ardorf

Wie spät? Ab 08.30 Uhr.

Zugelassen sind DTM Plastik- und Resinebodys, deren rennfertiges Gesamtgewicht in jeden Fall 185 Gramm und der Body 50 Gramm wiegen muss.*
Die Fahrzeit ist Strecken-abhängig und neben dem Sprintrennen, das immer 2 Minuten umfasst, bei ca. 1 h für die Hauptrennen Modern und Klassik. (6 Spuren & 5 Minuten / 5 Spuren & 6 Minuten / 4 Spuren & 7 Minuten)
Also für die Kurzentschlossenen, die ihren DTM-Juwelen Auslauf gönnen wollen, ist die 50 Meter Bahn in Ardorf eine tolle Möglichkeit dazu. –Zumal sich die Clubmitglieder sehr viel Mühe mit Catering, Ausschmückung und auch Grip geben. Sie haben weder Kosten noch Mühen gescheut und haben für den Vortag den 5. Lauf zum (ScaleAuto) Weser Ems-Cup organisiert. Die wird natürlich auch mit Moosis gefahren. Insofern kommen dann gleich mehrere Starter in den Genuss, als Doppelstarter gaanz viel Fahrzeit zu erleben.
Neu in diesem Jahr ist die Anzahl der DTM Masters Nord Rennen. Mit Ardorf wird in diesem Jahr ein Auftakt zum 5. Rennen gemacht, der im nächsten Jahr dann auch in Braunschweig oder Laatzen stattfinden wird. Die etablierten Strecken in Hude (25.01.), Kayhude (22.02.), Wolfsburg (14.03.) und Eiskeller-Finale (04.04.) bleiben selbstverständlich unberührt.
Aus gesicherten Quellen ist zu erfahren, dass ein Großteil mit bewährten Material zur Saison-Eröffnung, aber auch jede Menge nagelneue Fahrzeuge zu sehen sein werden. –Ganz zu schweigen von atemberaubenden Projekten und weiterer Saison-Eröffnungs-Überraschungen. zwinker

Da in Sachen DTM der Ostfrieslandring Neuland ist, kann man auf die Zeiten gespannt sein. Wie machen sich die "Hochhäuser" am Kreisel, wie verhalten sie sich an der "Links nach dem Leuchtturm"? Offizielle Referenzzeiten existieren bisher nicht.

Gucken wir doch mal…smile

Wer also Bock auf tolle Menschen mit Plastik-gewordenen Blech- und Carbonträumen hat und eine angenehme DTM-Atmospähre erleben möchte, ist herzlich eingeladen.

Serienchef Kay (Ralle Rieger und JJ halten an anderer Strecke die Nordflagge hoch) und die Mannschaft des SRC freuen sich auf Euch!

Keep racing
Euer Deichkurier

*) Sonderregeln sind im DTM Master Nord-Reglement notiert; siehe auch: www.src-ostfriesland.de



Antworten: