Porsche 911 Carrera RSR ´Mary Stuart´ 24h Le Mans 1973


Slot/Scaleracing Forum


Geschrieben von präsentiert von Team MoMü am 25. Februar 2009 18:02:47:

Porsche 911 Carrera RSR

"M A R Y S T U A R T ? ? ?"

Ja, die Freunde der Zuffenhausener Sportwagen werden es mit Tränen in den Augen gelesen haben, alle Unwissenden werden sich gefragt haben "Drehen die heiteren Gesellen vom Team MoMü jetzt endgültig am Rad?!"

Mitnichten, denn wer sich mal die Königin von Schottland ansieht und den markanten Kragen des Gewandes mit dem unseres neuesten Werkes vergleicht, der wird wissen was die Stunde geschlagen hat:
Der berühmte Mary-Stuart-Kragen!

Tja, wie kam es dazu?
In 2008 beschloss Team MoMü, mal etwas ganz Extravagantes auf die Beine bzw. Slot-Räder zu stellen. Die Wahl fiel schnell auf den Carrera RSR, wie er bei diversen Rennen im Jahre 1973 eingesetzt wurde! Das es ein Porsche werden würde war ja eh klar zwinker
So setzte sich Roman an das Urmodell nachdem wochenlange Recherchen ihn endlich genügend inspiriert hatten. Lutz dagegen kümmerte sich um brauchbare Vorlagen für die Decals - diese wurden später dann von RoTeRa für uns umgesetzt! Danke Manfred, dass Du das alles hast so geduldig über Dich ergehen lassen! Ich hoffe, Du bist mit dem Resultat zufrieden?!?!?!

Porsche 911 Carrera RSR

Als das Urmodell stand badete es im Silikon und Lutz fertige eine erste GFK-Karosse. Das Gewicht war hier völlig zweitrangig - es ging in erster Linie um das Modell an sich. So wiegt die Karosse aus GFK dann im Endeffekt auch mehr als z.B. der 911 RSR Transkit von Scale Production, bzw. es gibt keinen Gewichtsunterschied! 'Safety first' heißt es beim Team MoMü!
Nach genauer Prüfung wurden schnell noch weitere 4 Deckel laminiert. Einer ging direkt an den Freund des Hauses, Chris Hotz. Die restlichen vier wurden im Team gerecht verteilt und es wurde mit den Lackiervorbereitungen angefangen...

Porsche 911 Carrera RSR

Viele Wochen später steht hier nun das Endergebnis - vor gut 14 Tagen kamen die Autos aus der Lackierkabine und wir haben die Hoffnung nie aufgegeben, die Autos für den Cup-Auftakt in Esslingen zu präsentieren. Denn welche Stadt bietet einen besseren Rahmen für die Präsentation des 911 Carrera RSR als Stuttgart??? Als Lutz vor genau einer Woche die lackierten Bodies bekam setzte er sich direkt daran, um beide Bodies für den Cup-Lauf zu finalisieren.

Porsche 911 Carrera RSR

Heute sind die guten Stücke fertig geworden - nur die Reifendecals fehlen noch!

Porsche 911 Carrera RSR

Wie immer läufen die RSR's auf exklusivem Metall aus dem Hause Motor Modern.

Porsche 911 Carrera RSR

Team MoMü wird, sofern die Technik mitspielt, also beide Autos am Wochenende einsetzen!

Porsche 911 Carrera RSR

Die erste Serie (10 Kits) des Porsche 911 Carrera RSR 'Mary Stuart' ist bereits komplett vergriffen.

Porsche 911 Carrera RSR

Allen eine gute Anreise nach Esslingen wünscht Team MoMü - sollten Fragen offen geblieben sein, so erfolgt eine weitere Auskunft unter momueracing [ät] gmx.de

Porsche 911 Carrera RSR

Viele Grüße

Team MoMü



Antworten: